Semalt: So stoppen Sie WordPress Trackback & Pingback Spam

Trackbacks und Pingbacks sind eine hervorragende Möglichkeit für Publisher und Blogger, Einblicke mit ihren Fans zu teilen und über das Schreiben aussagekräftige und nützliche Gespräche mit den Lesern und Followern fortzusetzen. Es wird angenommen, dass die Trackbacks externe WordPress-Kommentare sind. Wenn eine Website beispielsweise eine andere Blogging-Software und Links zu Ihren Artikeln verwendet, werden manuell Benachrichtigungen gesendet, um Sie über ihre Aktivitäten zu informieren. Auf der anderen Seite sind Pingbacks exklusiv für WordPress. Dies bedeutet, dass jemand nur dann auf Ihre Artikel oder Blog-Beiträge verlinken kann, wenn Sie beide WordPress als primäres Content-Management-System verwenden. In diesem Fall sollten beide Websites Pingbacks aktivieren, damit auf die Beiträge ordnungsgemäß verwiesen werden kann. Viele Spammer spammen jeden Tag die Trackbacks und Pingbacks.

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn Frank Abagnale, ein führender Experte aus Semalt , bietet hier einige leicht zu verfolgende Möglichkeiten, um sie loszuwerden und sie in Zukunft zu verhindern.

Topsy Blocker:

Ein Topsy Blocker funktioniert auf unterschiedliche Weise und zielt darauf ab, die Trackbacks und Pingbacks zu analysieren, die Ihre Site täglich erhält. Es überprüft auch Ihre Kommentare und entfernt die illegitimen Quellen wie topsy.com. Wenn sich herausstellt, dass ein Absender von einer solchen Website stammt, werden die Trackbacks und Pingbacks automatisch als Spam festgelegt. Sie müssen dieses Tool nur installieren und aktivieren, um sicherzustellen, dass Ihre Website frei von Spam-Kommentaren, Pingbacks und Trackbacks bleibt.

Antispam Bee:

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Antispam Bee eine berühmte und mächtigste Wahl für WordPress-Blogger ist. Es verfügt über mehr als 200.000 aktive Installationen und ist die einzige Option, um die Trackbacks und Pingbacks einfach zu validieren. Darüber hinaus überprüft dieses Tool die genauesten Kommentare und entfernt die ungenauen Kommentare von Ihrer Website. Sie können es über die Option Einstellungen> Antispam Bee installieren, und das Programm ist kostenlos. Die Standardeinstellungen können jederzeit basierend auf Ihren Anforderungen und der Blog-Nische bearbeitet werden. Die Standardeinstellungen reichen jedoch aus, wenn Sie ein privates Blog oder eine Startup-Website besitzen.

WP-SpamShield Anti-Spam:

WP-SpamShield ist ein herausragendes und erstaunliches Programm, das Sie in Betracht ziehen sollten, da es dabei hilft, Pingbacks und Trackbacks loszuwerden. Es fügt das Captcha automatisch in Ihre Site ein und fordert alle Besucher auf, dieses Captcha zu Überprüfungszwecken einzugeben. Einige Ihrer Leser sind jedoch möglicherweise nicht von diesem Überprüfungsprozess überzeugt, sodass Sie ihn entsprechend bearbeiten können. Dieses System blockiert keine Bots, die Ihr Blog oder Ihre Website crawlen. Stattdessen werden Sie die Spam-Kommentare entfernen, und dieses Plugin funktioniert genau wie die Firewalls. Spam-Kommentare werden selbst blockiert. Sie können die Einstellungen jedoch im Administrationsbereich konfigurieren und auf die Option Einstellungen> WP-SpamShield klicken.

Schlussfolgerung - Markieren Sie die Kommentare automatisch als Spam, wenn sie die Schlüsselwörter der Blacklist enthalten:

Neben den oben genannten Methoden können wir mit WordPress die Kommentare, Pingbacks und Trackbacks einfach überprüfen, damit wir sie als Spam markieren können, wenn etwas irrelevant ist. Alle Kommentare, die die Schlüsselwörter oder Phrasen enthalten, sollten sofort blockiert und aus Ihren Posts entfernt werden. Selbst wenn Sie die Benachrichtigungen nicht erhalten, sollten Sie diese Kommentare einfach aus dem Administrationsbereich Ihres WordPress löschen.